Sie sind hier:

Startseite

Abo exklusiv

Benutzername oder KD-Nr.: (Info)

Postleitzahl oder Passwort: (Info)

Autologin (Info)


Noch kein Abonnent?

Passwort vergessen?

Rebe & Wein extra zu Traktoren, Technik...

Wir stellen Ihnen die PDFs unserer Sonderpublikationen "Rebe & Wein extra" zu verschiedenen Themen aus den Bereichen Weinbau und Kellereitechnologie zur Verfügung. >> Hier klicken.

Termine

Fünfter und letzter Probetermin zur Landesprämierung 2015

04.08.2015 bis 05.08.2015

Württemberg

Fachtag zum Thema „Düngen“ mit Kompost im Weinberg: nachhaltige Steigerung der Bodenfruchtbarkeit

05.08.2015 bis 05.08.2015

97080 Würzburg

15. BASF-Weinbautage in Forst an der Weinstraße

06.08.2015 bis 07.08.2015

Forst an der Weinstraße

Weinerlebnistage der Gästeführer „Weinerlebnis Franken“

08.08.2015 bis 09.08.2015

Hammelburg, Ramsthal

4. Monzeler Weinrechtstag - Nachhaltigkeit im Weinbau und Weinhandel

14.08.2015 09:30:00 bis 14.08.2015 18:00:00

54518 Osann-Monzel

» Alle Termine anzeigen
» Termine eintragen

Buch-Tipps

Technologie des Weines
Technologie des Weines

Technologie des Weines. Jochen Hamatschek. 2015. 478 S., 260 Abbildungen, 91 Tabellen, geb. ISBN 978-3-8001-7959-6. € 79,90

zum Buch


Biologischer Weinbau
Biologischer Weinbau

Biologischer Weinbau. Uwe Hofmann. 2014. 384 S., 193 Farbfotos, 40 Tabellen, geb. ISBN 978-3-8001-7977-0. € 59,90

zum Buch


Laubarbeiten im Weinbau
Laubarbeiten im Weinbau

Laubarbeiten im Weinbau. Edgar Müller, Oswald Walg. 2013. 176 S., 18 Tabellen, 107 Abbildungen, kart. ISBN 978-3-8001-7866-7. € 24,90

zum Buch


Sekt - Schaumwein - Perlwein
Sekt - Schaumwein - Perlwein

Sekt - Schaumwein - Perlwein. Hans Peter Bach, Gerhard Troost, Otto H. Rhein. 3., überarbeitete Auflage 2010. 448 S., 174 sw-Abb., 61 Tabellen, geb. ISBN 978-3-8001-6412-7. € 69,90

zum Buch

Arbeitskalender Weinbau

Kleinbrennerei

Ratschläge zu Qualität und Vermarktung. Erläuterung der technologischen Verfahren in einer Brennerei. Überblick über die gesetzlichen Rahmenbedingungen. Forum für Informationsfluss bzw. Erfahrungsaustausch zwischen Praktikern. Das alles bietet Ihnen die Zeitschrift >> Kleinbrennerei.

Profi-Wetterbox

Rebe & Wein-Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie stets auf dem Laufenden. Kostenlos erhalten Sie die wichtigsten Branchennachrichten aus Franken, Württemberg - und darüber hinaus.

>> zum Newsletter

Partner

Rebe & Wein ist das Mitteilungsorgan des Weinbauverbandes Württemberg e.V. und des Fränkischen Weinbauverbandes e.V.

Weinbauschule Weinsberg: Neue Techniker

03.09.2009

Bild zoomen
© Lörcher

Ende Juli haben 21 Techniker für Weinbau und Önologie an der Weinbauschule in Weinsberg ihre Zeugnisse entgegengenommen. Zuvor war die Klasse noch gemeinsam in Portugal.

Zwei Jahre hatten die drei jungen Frauen und 18 jungen Männer in Weinsberg die Schulbank gedrückt, aber auch eine bunte Mischung aus Theorie und Praxis erlebt. Schon während der Schulzeit verbrachte die Klasse eine Woche im Trentino an der Partnerschule in San Michele. Die Exkursion zum Abschluss der zwei Jahre ging in diesem Jahr nach Portugal. Dort konnten sich die Schüler einen Eindruck davon verschaffen, welche Dynamik auch die portugiesische Weinwirtschaft erfasst hat. Auf der Quinta de Santa Cruz wurde die Gruppe vom „Ehemaligen Weinsberger“ Mario Marques empfangen. Nachdem er in den Siebzigerjahren das Spannbettlaken erfunden und erfolgreich vermarktet hatte, konnte er sich den Traum von einem eigenen Weingut erfüllen. Das nötige Know-how dafür hatte er an der Weinsberger Weinbauschule erworben. Auf der Quinta de Nápoles von Dirk van der Niepoort lernten die Schüler einen modernen Betrieb kennen, der sich neben Portwein auch mit Top-Weinen international einen Namen gemacht hat. Johannes Beyer, Laucha; Georg Brutscher, Roschbach; Manual Burk, Hessigheim; Florian Gojer, Bozen; Steffen Gurrath, Heilbronn; Robert Hamm, Ingelheim; Johannes Jülg, Schweigen; Jochen Kraft, Pfedelbach; Isabell Kübler, Oberstenfeld; Peter Kurrle, Stuttgart; Christian Lay, Ihringen; Christine Link, Oberderdingen; Jonathan Müller, Geddelsbach; Thomas Munz, Lauffen; Daniel Schmitt, Flörsheim- Dalsheim; Oliver Vogt, Esslingen; Georg Weger, Schenna; Maike-Maria Weis, Kraichtal; Markus Weishaar, Eichstetten; Fabian Wörner, Talheim; Markus Zinner, Meersburg. Die Ehrenmedaille der Stadt Weinsberg ging an den Lehrgangsbesten, Jonathan Müller aus Geddelsbach. Der Weinbauverband Württemberg ehrte den Lehrgangszweiten Markus Weishaar aus Eichstetten mit einem Geschenk. Der dritte, Markus Zinner aus Meersburg, erhielt ein Buchgeschenk des Ehemaligenvereins.
Friedrich Lörcher


Drucken Weiterempfehlen